Jet
Eine Ableitung Fur Die Berufsschule Aus Einem Didaktischen Modell Der Wissenschaftlichen Theorie. Handlungsorientierter Unterricht | Jet.com
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Padagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,3, Europa-Universitat Flensburg (ehem. Universitat Flensburg) (Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (BIAT)), Veranstaltung: Curriculumentwicklung, Unterrichts- und Ausbildungsgestaltung, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Padagogische Theorie und Praxis konnen im Widerspruch stehen, mussen es aber nicht. Der Schulalltag in der Praxis verlangt von den Lehrkraften nicht nur die didaktische Vorbereitung des Unterrichts, sondern auch die Teilnahme und das Engagement in den verschiedensten Aufgabengebieten die den Schulbetrieb direkt und indirekt betreffen konnen. Fur das Studium didaktischer Modelle und deren Ubertragung in die Praxis bleibt dabei nicht viel Zeit. Wie konnte also eine idealtypische Ableitung aus einem didaktischem Modell der wissenschaftlichen Theorie in der Praxis einer Berufsschule aussehen? Die zugrunde liegende Aufgabenstellung der Curriculumentwicklung, ist die idealtypische Umsetzung eines didaktischen Modells bzw. Konzeptes unter Loslosung von Restriktionen, die ansonsten durch den schulischen Alltag, durch fehlende Rahmenbedingungen oder den Lehrplan gegeben sein konnten. Das eigentliche Stoffgebiet, also die Lehrinhalte, sind hierbei durch den Lehrplan bzw. das hier vorliegende Lernfeld, bzw. den ausgewahlten Ausschnitt aus diesem, gegeben. Grob gesehen liegt die Aufgabe der Lehrkrafte also darin, den Schulern hier dargestellte Lerninhalte mit der gewahlten Methodik zu vermitteln. Es gilt also den Lernstoff effizient und im Hinblick auf den gegenwartigen Stand der berufspadagogischen Forschung und der technologischen Moglichkeiten zu vermitteln. Allerdings treffen wir schon bei naherer Betrachtung des Begriffs Vermittlung von Lerninhalten auf ein Dilemma, denn laut Martin Heidegger (Ott, 2000, 7) ist Lehren, also das Vermitteln von Lerninhalten, schwerer als Lernen, weil Lehren heit: Lernen lass
See this content immediately after install